Die Szlachta

Die Szlachta, Geißel des Gildenraums

Die Szlachta sind ein äußerst aggressiver Haufen, der keine große Provokation benötigt, um anzugreifen. Ihre vorzüglich getarnten Pirscher-Schiffe werden in allen entlegenen Gebieten der Menschen sehr gefürchtet, denn sie greifen ohne Vorwarnung an. Ihre Streifzüge und Bewegungen sind kaum berechenbar, denn sie sind selten auf Plünderung oder Gebietsgewinn interessiert, sondern anscheinend nur aufs Töten. Die Tatsache, daß sie sich nicht auf das bloße Umbringen ihrer Opfer begnügen, sondern ihre Körper auch auf vielfache Art und Weise Verstümmeln und Schänden, hat beträchtlich dazu beigetragen, aus ihnen den 'Schwarzen Mann' der Loop-0 werden zu lassen. Verständigung oder Koexistenz ist zwecklos, trifft man auf Szlachta, sprechen die Waffen und schweigen erst wieder nach der völligen Vernichtung eines der Kontrahenten.

Technologie

Die Technik der Szlachta erscheint recht unausgewogen. Zum Einen besitzen ihre Pirscher und manche ihrer besten Jäger eine ausgezeichnete Stealth-Technologie, die fast alle Scannertechnik zu narren versteht. Andererseits sind ihre Partikelwaffen vergleichsweise rückständig. Ihre Schiffe verlassen sich auf ihre Tarnung und Beweglichkeit, obwohl auch ihre Triebwerke nicht den Stand der Federation oder des Commonwealth erreichen. Sie besitzen anscheinend keinerlei Schildtechnologie, verfügen aber andererseits über erstaunliche Materialien, deren Festigkeit und Flexibilität Forscher aller Kulturen verblüfft. Ohne ihre Tarnvorrichtungen und ihre legendäre Aggressivität wären sie wenig mehr als ein Ärgernis der Randwelten. Ansonsten läßt sich nicht allzuviel über den Stand ihrer Entwicklung sagen, da es keinerlei friedliche (oder auch nur nicht-kriegerische) Kontakte gibt und sich Szlachta in der Regel lieber selbst vernichten, als in Gefangenschaft zu geraten.

Kultur

Ja, soll es geben. Es ist jedoch praktisch nichts darüber bekannt. Szlachta tauchen nur auf, wenn sie töten wollen und verschwinden danach wieder spurlos. Sie treten gehäuft in den Randgebieten auf, weshalb angenommen wird, daß sie irgendwo außerhalb ihre Kultur angesidelt ist - wenn sie denn so etwas wie eine Siedlungskultur besitzen und nicht nomadisierend durchs All ziehen um Unheil zu stiften.

Die Freihändler haben ein ganz spezielles Verhältnis zu den Szlachta und hassen diese mit brennender Inbrunst. Freihändler lassen alles stehen und liegen, um einen ausfindig gemachten Pirscher auszuschalten und sind auch praktisch die einzigen, die eine reele Chance haben, einen Pirscher tatsächlich auf die Scanner zu bekommen - was wohl eher an der reichlichen Erfahrung auf diesem Gebiet liegen dürfte. Es gibt ein altes Edikt aus republikanischen Zeiten, an das sich noch heute alle Parteien halten: sind Szlachta im Spiel, werden alle internen Differenzen ausgesetzt, bis die Szlachta vernichtet sind.

Parsec
Nach Hause
Zur Weltenliste
Zum Link-Bereich
>>Zurück<<